Vorsorgen - wozu?

Wenn jemand stirbt und keine Angehörigen mehr hat oder diese nicht ermittelt werden können, so wird regelmäßig die Bestattung durch das Ordnungsamt veranlasst.

Das Ordnungsamt übernimmt aber nur die Kosten in Höhe der Minimalsätze des Sozialamtes und kann wegen der Kostersparnis, auch gegen den Willen des Verstorbenen, eine Feuerbestattung anordnen.

Um sicherzustellen, dass eine wunschgemäße Bestattung vorgenommen wird, gibt es die Möglichkeit bereits zu Lebzeiten einen Bestattungsvorsorgevertrag mit unserer Firma abzuschließen.

Dieser Vertrag enthält die notwendige Vorsorge und sichert Sie somit günstig ab.




<< Zur Übersicht